Singfreudige Menschen jeden Alters sind eingeladen zum Offenen Singen, das quartalsweise in Anrath stattfindet.

Singen tut gut. Die Freude daran soll im Mittelpunkt stehen. Kein Leistungsdruck.

Eine bunte Mischung aus Kirchenliedern, Volkslieder, Schlagern oder Kanons steht auf dem Programm beim Offenen Singen mit Angelika Krefting-Gohlke.

Erster Termin:

Montag, den 11. März von 16 bis 17 Uhr im Anrather Gemeindehaus.

(Grafik: Konstanze Ebel)